Implantate

Das Non plus ultra der Zahnheilkunde!

Zahnärztliche Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die chirurgisch in den Kieferknochen eingesetzt werden.  

 

Vorteile:

  • Wie eigene Zähne!
  • Perfekter Halt für schöne neue Zähne
  • Gesunde Zähne bleiben unberührt
  • Neben Einzelimplantaten können auch herausnehmbare Prothesen zu festsitzendem Ersatz werden.
  • Sogar Totalprothesen im Oberkiefer oder Unterkiefer bekommen durch Implantate einen festen Halt.
Nachteile:
  • Kostenintensiv
  • Aufwändige Behandlung